Events & Veranstaltungen

Event

Workshop Fine Art Landschaftsfotografie

16. Aug 2019 bis 18. Aug 2019



Lernen Sie von Hasselblad-Ambassador Gian Paul Lozza die Feinheiten der Fine Art Landschaftsfotografie im Schnee.

Während zwei Tagen inmitten der Engadiner Berge lernen Sie die Theorie und Praxis von Gian Pauls Art der Fotografie und erhalten Tipps, wie Sie Ihren eigenen Stil entwickeln können.

Die moderne Landschaftsfotografie besteht heute oft aus knalligen, stark bearbeiteten Bildern, die zum Teil schon hyperrealen Charakter haben. Das ist legitim und kann sehr schön sein, aber nicht die einzige Möglichkeit. Gian Paul vertritt das andere Ende des Spektrums: Zurückhaltende, stille und subtile Aufnahmen, die gerade wegen ihrer Ruhe eindrücklich sind. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie ihren eigenen Stil innerhalb der Landschaftsfotografie finden. Ihre Basis wird das Hotel Castell in Zuoz sein, umgeben von der eindrücklichen Engadiner Berglandschaft, in der sich Gian Paul bestens auskennt.

Die Light + Byte AG stellt mehrere Hasselblad X1D Kameras für den Kurs zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, dieses kompakte Mittelformat-Wunderwerk ausgiebig in der Paxis zu testen.

Zielgruppe: Engagierte Amateure und Semi-Profis, Assistenten und Lehrlinge, welche ihre Kenntnisse in der Landschafts- und Mittelformat-Fotografie weiterentwickeln und/oder einen Einstieg in die Mittelformat-Fotografie suchen.

Voraussetzungen: Sie sollten grundlegende Kenntnisse der Fotografie mitbringen. Für den Workshop brauchen Sie eine Kamera, die über einen manuellen Modus verfügt (Spiegelreflexkamera / Systemkamera) und ein Stativ.

Inhalt
- Einführung in die Mittelformat-Fotografie anhand der Hasselblad X1D
- Einführung in eine moderne Landschaftsfotografie
- Verschiedene Stile in der Landschaftsfotografie – wie finde ich einen eigenen?
- Das unspektakuläre spektakuläre Bild sehen – oder: «wie man das gute Sujet findet.»
- Licht in der Lanschaftsfotografie – wann ist es spannend raus zu gehen?
- Wetter in der Landschaftsfotografie - warum Sonne nicht das Spannendste ist
- Praktisches Arbeiten - Die Kursteilnehmer fotografieren selbst unter Anleitung von Gian Paul Lozza
- Bildbesprechung der Ergebnisse im Plenum

Ablauf
Freitag:
20:00 Begrüssung inklusive kurzem Vortrag von Gian Paul Lozza über seine Fotografie

Samstag:
9:00 Einführung in die Mittelformat-Fotografie und die Hasselblad X1D
10:30 Was ist moderne Landschaftsfotografie, verschiedene Ansätze
13:00 Fotografieren in den Bergen

Sonntag:
6:00 Fotografieren bei Sonnenaufgang
13:00 Editieren der Bilder und Auswahl der 3 besten Bilder
15:00 Besprechung im Plenum

Kursleiter: Gian Paul Lozza (www.lozzaphoto.com)

Teilnehmerzahl: maximal 8 Teilnehmer, der Kurs wird ab 4 Teilnehmern durchgeführt

ONLINE BUCHEN

Zurück