Kunst & Architektur

Studiokino

Cineastische Begegnungen

Mit dem eigenen Studiokino setzt das Castell einen weiteren kulturellen Akzent. Es ist die logische Ergänzung zu Kunst, Architektur, innovativer Kulinarik und Hamam. Das hochkarätige Filmprogramm wird jeweils vom Zürcher Filmpublizisten Walter Ruggle zusammengestellt. Dabei sind Entdeckungen garantiert und Wiederbegegnungen in der entspannten Atmosphäre des Berghotels möglich. Die Filme sind unterhaltsam oder sinnlich besinnlich.

Die Kinovorstellungen jeweils am Freitag und teilweise auch am Samstag sind öffentlich. Sie lassen sich mit dem passenden Dinner im hoteleigenen Restaurant und/oder einem Besuch im Castell Hamam kombinieren. Die Vorführungen regen die Diskussion zwischen Gästen und Einheimischen an. Ziel ist es, das kulturelle Angebot im Engadin um ein weiteres Thema zu erweitern sowie Veranstaltungen und Workshops rund um die Filmkunst anzubieten.

Eintrittspreise

Hotelgäste: kostenlos
Externe Gäste:
Kinoeintritt plus Castell Cinema Drink an der Bar CHF 17.-
Film & Dinner (3 Gänge): CHF 65.-

Filmbeginn: jeweils um 21.00 Uhr

Kinoprogramm Sommer 2018

Castell Videoart Collection

Series 1
Roman Signer, Kleine Ereignisse
Tadashi Kawamta, Installation Felsenbad im Alpenschloss Hotel Castell
Roman Signer, Ein Hauch Kultur

Series 4
Roman Signer, Biennale di Venezia, 2099
Steven John Pippin, „The Continued Saga of an Amateur Photographer“, 1993
Roman Signer,  Arbeiten 1994-1996

Series 2
Elodie Pong, Sculptures, 2011
Joanna Seitz and Kerry Downey, „To Do List“, 2012-2014

Series 5
Romain Mader, Arbeiten 2009 – 2012
Franziska Bieri, „Z’abe näh“, 2009
Taro Izumi, Letter of Fur, 2007
Taro Izumi, Water-Flow Laundry, 2007
Christoph Rütimann, Handlauf Rämistrasse Zürich, 2005

Series 3
Cinthia Marcelle, Unus Mundus – Confronto, 2005
Judith Albert, limone, 2010
Alexandra Meyer, Kopf, 2012
Judith Albert, Haare, 2009

Series 6
Pipilotti Rist, Kompilation, Videos 1986-1992

 

zu Kunst im Castell